Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

ATP-Turnier in Westfalen Federer startet in Halle gegen Millman

Auf dem Weg zum 10. Titel in Halle erhält Roger Federer zum Auftakt die Chance auf eine Revanche.

Roger Federer
Legende: Spielt bald wieder auf seiner bevorzugten Unterlage Roger Federer. Freshfocus

Roger Federer (ATP 3) hat mit John Millman (ATP 56) noch eine Rechnung offen: An den US Open 2018 war es der Australier, der den «Maestro» in der Hitze von New York im Achtelfinal überraschend aus dem Turnier warf. Nun erhält Federer in Halle Gelegenheit zur Revanche.

Live-Hinweis

SRF 2 überträgt sämtliche Partien Roger Federers in Halle live. Mit Ticker und Stream bleiben Sie auch in der Sport App auf dem Laufenden.

Am deutschen Rasenturnier strebt der 37-Jährige seinen insgesamt 10. Titel an. Letztes Jahr verpasste er diesen nach einer Finalniederlage gegen Borna Coric. Bei der Austragung 2019 ist auf dem Papier Alexander Zverev (ATP 5) sein grösster Herausforderer. Er startet gegen den Niederländer Robin Haase.

Video
Aus dem Archiv: Federer unterliegt Millman in New York
Aus Sport-Clip vom 04.09.2018.
abspielen
Ich bin frisch, ich bin ausgeruht, ich habe keine körperlichen Probleme.
Autor: Roger Federer

Turnierdirektor Gerry Weber überreichte dem Publikumsliebling am Samstag zur Begrüssung eine Torte mit dem Schriftzug «Welcome Home». «Ich bin frisch, ich bin ausgeruht, ich habe keine körperlichen Probleme», gab Federer über seinen Fitnesszustand Auskunft.

Wawrinka gegen Evans

Stan Wawrinka (ATP 19), der nach dem Viertelfinal-Vorstoss an den French Open zurück in den Top 20 ist, eröffnet die Rasensaison am Turnier im Londoner Queen's Club. Er trifft zum Auftakt auf Lokalmatador Dan Evans (ATP 70).

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.