Zum Inhalt springen

Header

Video
Ledecka: «Das ist schon sehr verrückt» (engl.)
Aus sportlive vom 06.12.2019.
abspielen
Inhalt

Ledecka nach Exploit Auf der Ziellinie war sie noch enttäuscht ...

Ester Ledecka hatte bei ihrer Sensationsfahrt in Lake Louise eigentlich ein schlechtes Gefühl.

«Ich bin sicher selber am schockiertesten», gestand Ester Ledecka im Zielraum nach ihrem Abfahrtssieg im kanadischen Lake Louise. Mit der Startnummer 26 war die Tschechin sensationell auf ihr erstes Weltcup-Podest vorgeprescht.

Ihr Triumph kam aber nicht nur für die versammelte Ski-Gemeinschaft überraschend. «Ich habe versucht, mich an den Renn-Plan zu halten, aber es wäre nach meinem Gefühl mehr drin gelegen», analysierte Ledecka ihren Auftritt. «Als ich die Ziellinie überquerte, war ich eigentlich etwas enttäuscht von meiner Fahrt – und dann natürlich sehr überrascht.»

Nächste Rennen noch in der Schwebe

Der Sieg im ersten Speed-Rennen der Saison ist gleichbedeutend mit der zwischenzeitlichen Führung im Abfahrtsweltcup. «Jetzt werde ich die rote Startnummer tragen ... das ist schon sehr verrückt.»

Dass Ledecka eigentlich aus dem Snowboard-Sport kommt und heute beide Disziplinen bestreitet, ist das Tüpfelchen auf dem Sensations-i. Und trotz ihrem Exploit im weitaus «grösseren» Skisport weiss die 24-Jährige noch nicht, ob sie heuer weitere Weltcup-Rennen auf zwei Latten bestreiten wird. «Ich habe mich noch nicht entschieden. Meine Trainer macht das natürlich verrückt», meinte sie lachend.

Nur lobende Worte fand die «geschlagene» Corinne Suter (Platz 2) für die Überraschungssiegerin: «Ich habe grossen Respekt vor ihr. Dass sie so beide Sportarten jonglieren kann, ist Ansporn für uns alle anderen.»

Video
Suter: «Diesen 2. Platz hätte ich unterschrieben»
Aus sportlive vom 06.12.2019.
abspielen

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 06.12.19, 20:25 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Matthias Currat  (Matthias Currat)
    Ester Ledecka ist einfach süss! Eine echte Bereicherung für den Ski- und Snowboardsport, und ihre Interviews sind legendär, fast so legendär wie ihre "nicht optimalen" Rennläufe, die dann einfach mal die Bestzeit pulverisieren. :-)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Beat Reuteler  (br)
    Das ist ja wunderbar! Man kann offensichtlich in beiden Sportarten top sein, was sicher noch vor kurzem kaum jemand geglaubt hätte. Als ebenfalls beide Geräte fahrend stelle ich fest dass ich der bessere Skifahrer geworden bin seit ich auch Snowboard fahre, aber das ist touristen-Piste. In Rennen und dazu Weltspitze ist das natürlich nochmal etwas ganz anderes. Ich würde mich sehr freuen wenn Sie es schafft weiterhin auf beiden Hochzeiten zu tanzen. Go Ester, Go Corinne Suter.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen