Zum Inhalt springen

Header

Das Auto von Goggia, das auf einem Transporter landete.
Legende: Schutzengel an Bord Sofia Goggia hatte bei ihrem Autounfall grosses Glück. Twitter
Inhalt

Ski-News des Tages Goggia übersteht kuriosen Autounfall unversehrt

  • Goggia nach schwerem Autounfall unverletzt

Sofia Goggia verunfallte am Wochenende auf einer verschneiten Fahrbahn in Sestriere (It) schwer, hatte aber grosses Glück und blieb unverletzt. Die italienische Abfahrts-Olympiasiegerin von 2018 musste gemäss Blick einem abrupt bremsenden Fahrzeug vor ihr ausweichen und stürzte einen Abhang hinunter. Dabei landete die 26-Jährige auf dem Dach eines Transporters.

  • Worley am Knie operiert

Tessa Worley hatte sich im Dezember in Lake Louise eine Meniskusverletzung zugezogen und daraufhin einige Rennen verpasst. Die Saison fuhr die 29-jährige Französin dennoch zu Ende und wurde 3. in der Riesenslalom-Disziplinenwertung. Die zweifache Riesenslalom-Weltmeisterin muss nun eine zweimonatige Trainingspause einlegen. Ihre Vorbereitung auf die nächste Saison sei jedoch gemäss ihren Ärzten nicht stark beeinträchtigt.

Video
Goggia über WM-Silber im Super-G: «Ein Traum»
Aus sportlive vom 05.02.2019.
abspielen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

Mehr aus Ski alpin allgemeinLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen