Zum Inhalt springen

Header

Video
Lüthi sorgt in Mugello für ein Ausrufezeichen
Aus sportaktuell vom 01.06.2019.
abspielen
Inhalt

Nur Schrötter war schneller Lüthi in Mugello von Startposition 2

Der Berner geht am Sonntag aus der vordersten Startreihe auf Podestjagd. Neben ihm: Teamkollege Marcel Schrötter.

Hervorragende Ausgangslage für Tom Lüthi in Mugello: Der Berner Moto2-Fahrer wird am Sonntag (ab 12:05 Uhr live auf SRF zwei) von Position 2 zum GP von Italien starten. Zur 13. Pole-Position seiner Karriere fehlten ihm nur 0,040 Sekunden. «Unser Plan mit einer frühen schnellen Runde ging auf», freute sich Lüthi.

Schneller war einzig Lüthis deutscher Dynavolt-Teamkollege Marcel Schrötter – trotz gebrochenem Fuss. Für Dominique Aegerter, der in bislang 5 Rennen für MV Agusta nur zweimal punktete, blieb in Mugello nur Startposition 21.

Marquez Schnellster in der MotoGP

Marc Marquez (Honda) sicherte sich die 84. Pole-Position seiner Karriere, die 4. in dieser Saison. Der MotoGP-Titelverteidiger war um 2 Zehntel schneller als der französische Rookie Fabio Quartararo (Yamaha).

Für Valentino Rossi setzte es vor Heimpublikum eine grosse Enttäuschung ab. Der 40-jährige Yamaha-Werkfahrer verpasste die Teilnahme am zweiten Teil des Qualifyings sehr deutlich. Das Rennen vom Sonntag (Start 14.00 Uhr) nimmt Rossi nur gerade von Position 18 in Angriff.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Silas Räber  (Silair)
    Aegerter hat in 5 Rennen NUR 2 mal gepunktet? 1. MV ist win ganz neues Team mit bis vor Mugello massiv unterlegener Aerodynamik, 2. Hatte Aegerter ein Sturz in der letzten Runde auf P 14, zudem ging wegen der schlechten Aeridynamik in Le Mans das Benzin aus, wenige Kurven vor Schluss auf P 13. Aegerter hätte in 4 Rennen punkten können/sollen. Hoffen wir, dass es kn Mugello wieder klappt! Die Aerodynamik ist viel besser, der Topspeed passt jetzt viel besser.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen