Zum Inhalt springen

Header

Video
Snowboard-Riesenslalom: Rennbericht
Aus sportaktuell vom 08.12.2019.
abspielen
Inhalt

Wintersport-News des Tages Jenny im Parallel-Riesenslalom erst im Final geschlagen

Snowboard: Jenny in Bannoje erneut auf dem Podest

Nach dem 3. Rang im Parallel-Slalom der Alpin-Snowboarder am Samstag hat sich Ladina Jenny 24 Stunden später nochmals gesteigert. Die 26-Jährige musste sich im Parallel-Riesenslalom im russischen Bannoje erst im Final der Deutschen Ramona Theresia Hofmeister geschlagen geben. Der 2. Platz ist für Jenny der insgesamt 8. Podestplatz, zuoberst auf dem Podium stand die Glarnerin noch nie. Julie Zogg, die am Samstag im Parallel-Slalom triumphiert hatte, blieb im Viertelfinal an Hofmeister hängen. Die 3. Schweizerin am Start, Patrizia Kummer, musste ebenfalls in der Runde der letzten 8 die Segel streichen.

Langlauf: Norwegische Frauenstaffel unantastbar

Wie erwartet hat Norwegen in der Staffel in Lillehammer bei starkem Schneefall über 4x6 km triumphiert. Therese Johaug wandelte nach der 2. Ablösung 7 Sekunden Rückstand in 49 Sekunden Vorsprung um. Heidi Weng brachte den Sieg locker ins Ziel. Die Norwegerinnen sind im Weltcup in der Staffel damit seit über 10 Jahren ungeschlagen. Rang 2 ging dank Schlussläuferin Jessica Diggins an die USA, Schweden lief auf den 3. Platz. Eine Schweizer Staffel war nicht am Start.

Video
Johaug auch in der Staffel nicht zu bremsen
Aus sportlive vom 08.12.2019.
abspielen

Langlauf: Russischer Doppelsieg in der Männerstaffel

Bei den Männern konnte Norwegen keinen Heimsieg feiern. Russland II setzte sich vor Russland I und Norwegen I sowie Norwegen II durch. Den Unterschied machte, nachdem es nach 3 Athleten eng zu und her ging, Schlussläufer Sergej Ustjugow. Er liess Andrej Melnitschenko, Finn Krogh (Norwegen I) und Vebjoer Turtveit (Norwegen II) problemlos hinter sich. Die Schweiz stellte keine Staffel.

Video
Russischer Jubel in der Männer-Staffel
Aus sportlive vom 08.12.2019.
abspielen

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 8.12.2019, 10:05 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.