Zum Inhalt springen

Header

Video
Infantino soll IOC-Mitglied werden
Aus sportflash vom 05.12.2019.
abspielen
Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Infantino wohl bald IOC-Mitglied

Allgemein: Infantino soll IOC-Mitglied werden

Gianni Infantino, der Präsident der Fifa, soll auf der Session des Internationalen Olympischen Komitees im Januar in Lausanne IOC-Mitglied werden. Das kündigte der IOC-Präsident Thomas Bach an einer Medienkonferenz an. Auch Yasuhiro Yamashita, der Präsident des japanischen olympischen Komitees, und David Haggerty, Präsident der Internationalen Tennis-Föderation (ITF), sollen aufgenommen werden.

Schwimmen: Ugolkova mit Landesrekord in den Final

Maria Ugolkova hat an der Kurzbahn-EM in Glasgow über 100 m Lagen als Sechste souverän den Final vom Freitag erreicht. Die 30-Jährige vom SC Uster-Wallisellen unterbot in 59,29 Sekunden ihren weniger als einen Monat alten Schweizer Rekord um 0,46 Sekunden. Am Mittwoch hatte Ugolkova bereits über 400 m Lagen mit Rang 6 überzeugt.

Olympia: Triathleten und Vielseitigkeitsreiter starten früher

Nach zahlreichen Änderungen in der Leichtathletik gibt es an Olympia 2020 in Tokio weitere zeitliche Verschiebungen. Auch bei den Triathleten und Vielseitigkeitsreitern werden die Startzeiten wegen der grossen Hitze vorverlegt. Wie die Organisatoren am Donnerstag bekannt gaben, finden die beiden Einzel-Wettbewerbe im Triathlon jeweils eine Stunde früher um 6:30 Uhr Ortszeit statt, die Mixed-Staffel um 7:30 Uhr. Bei den Vielseitigkeitsreitern wird der Geländeritt neu zwischen 7:30 und 8:00 Uhr beginnen.

Sendebezug: SRF zwei, sportflash, 05.12.19, 20:00 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.