Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Schweiz - Deutschland
Aus Sport-Clip vom 07.12.2019.
abspielen
Inhalt

12:1-Sieg an der Heim-WM Auftakt geglückt: Schweizer Frauen-Nati deklassiert Deutschland

Die Schweizer Unihockeyanerinnen lassen Deutschland an der Heim-WM keine Chance und gewinnen mit 12:1.

Für Deutschland ging es nach dem 1. Drittel gegen die Schweiz nur noch um Schadensbegrenzung. Nach 20 Minuten lag der Aussenseiter bereits mit 0:9 zurück. Am Ende setzte sich die Nati zum Auftakt der Unihockey-WM mit 12:1 durch.

Keine 3 Minuten waren in der «Patinoire du Littoral» gespielt, da netzte Corin Rüttimann unbedrängt zum 1:0 ein. Dank einem Doppelschlag von Captain Flurina Marti (6./8.) lag das Heimteam früh mit 3 Treffern in Front. Danach setzte die Mannschaft von Trainer Rolf Kern zur Kür an: Innerhalb von 168 Sekunden schossen die Schweizerinnen 6 Tore.

Deutschland-Torhüterin Nancy Gatzsch.
Legende: Erlebte einen gebrauchten Nachmittag Deutschland-Torhüterin Nancy Gatzsch. Freshfocus

Zu Beginn des 2. Drittels gelang Laura Honicke (24.) der Ehrentreffer für Deutschland. Mehr als ein Strohfeuer war dieses Tor aber nicht. Tanja Stella (25.) stellte den 9-Tore-Vorsprung umgehend wieder her. Auch Michelle Wiki (31.) konnte sich im Mitteldrittel als Torschützin feiern lassen.

Kräfte sparen im Schlussdrittel

Im 3. Drittel dominierte die Schweiz das Geschehen, tat sich aber schwer, gefährliche Torchancen zu kreieren. Der Gastgeber konzentrierte sich auf das Verwalten des Vorsprungs. Erst in der 51. Minute war es WM-Debütantin Mirjam Hintermann, die für den 12:1-Schlussstand besorgt war.

Finnland lässt Polen keine Chance

Auch WM-Mitfavorit Finnland ist souverän ins Turnier gestartet. Die Finninnen, die wie die Schweiz in der Gruppe A spielen, setzten sich mit 14:3 gegen Polen durch. Zum Duell zwischen der Schweiz und Finnland kommt es am Sonntag ab 13:30 Uhr (live auf SRF zwei).

Sendebezug: sportlive, SRF zwei, 15:00 Uhr, 07.12.2019

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.