Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

83. Schweizer Landesrundfahrt Highlights, Favoriten und Schweizer Hoffnungen

Am Samstag beginnt in Langnau die Tour de Suisse. Hier gibt es die wichtigsten Fakten zur Rundfahrt.

  • Der Startschuss zur 83. Tour de Suisse erfolgt am 15. Juni mit einem Einzelzeitfahren in Langnau. Die Landesrundfahrt endet am 23. Juni nach 9 Etappen und 1172,5 km in Ulrichen.
  • Die Königsetappe steht am letzten Tag auf dem Programm. Die Fahrer müssen auf 144 km mit dem Furka-, Susten- und Grimselpass 3 Pässe der höchsten Kategorie bewältigen.
  • Ein weiteres Highlight ist das 7. Teilstück. Die Strecke führt über 217 km von Unterterzen auf den Gotthardpass.
  • Zum Auftakt in Langnau und am vorletzten Tag in Ulrichen stehen je ein Einzelzeitfahren auf dem Programm.
Etappenplan der Tour de Suisse.
Legende: Happiges Programm Die 9 Etappen der Tour de Suisse. tourdesuisse.ch
  • 21 Teams stehen am Start. Erstmals mit von der Partie ist eine Auswahl des Schweizer Nationalteams. Die Swiss-Cycling-Equipe erhielt eine Wildcard.
  • Die Chancen auf einen Schweizer Gesamtsieg sind klein. Am meisten Ambitionen hat Mathias Frank. Die beiden Zeitfahren mit einer Gesamtdistanz von 28,5 km sprechen aber gegen ihn.
  • Die heissesten Schweizer Anwärter auf einen Tagessieg sind Michael Albasini oder Stefan Küng in den Zeitfahren. Einen Exploit darf man auch dem jungen Berner Marc Hirschi zutrauen.

  • Die grössten Favoriten auf den Gesamtsieg sind der britische Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas, der zweifache Tour-de-Suisse-Sieger Simon Spilak aus Slowenien sowie der dreimalige Gewinner Rui Costa aus Portugal.
  • In der ersten Rundfahrt-Hälfte darf man sich auf einen Dreikampf zwischen TDS-Rekordhalter Peter Sagan aus der Slowakei und den Belgiern Greg van Avermaet sowie Tiesj Benoot freuen.

Video
Zahlreiche Stars an der Tour de Suisse
Aus sportaktuell vom 04.06.2019.
abspielen

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 04.06.2019, 22:40 Uhr