Zum Inhalt springen

Header

Video
2 Arrivierte fehlen: Jetzt ist Meister gefordert
Aus sportaktuell vom 11.06.2019.
abspielen
Inhalt

SRF überträgt SUI-CRO live Schweizer vor dem letzten Schritt

Am Mittwoch kann die Schweizer Handball-Nati die Teilnahme an der EM 2020 perfekt machen.

Vor 13 Jahren nahm die Handball-Nati letztmals an einer EM teil. 2006 war sie als Gastgeber automatisch für die Endrunde qualifiziert. Diese Durststrecke soll nun zu Ende gehen. Die Chancen, dass die Schweiz an der EM 2020 in Österreich, Schweden und Norwegen dabei ist, stehen exzellent.

Nach der Auftaktniederlage gegen Gruppenfavorit Kroatien reihte die Nati 3 Siege aneinander. Zuletzt fuhr sie im Heimspiel gegen Belgien einen überzeugenden 36:22-Erfolg ein.

Video
Die Schweiz lässt Belgien keine Chance
Aus Sport-Clip vom 14.04.2019.
abspielen

Die Türe ist ganz weit offen

In der Tabelle der Qualifikationsgruppe 2 liegt das Team von Trainer Michael Suter vor den abschliessenden Spielen zuhause gegen Kroatien und in Serbien auf dem 2. Platz, der sicher zur EM-Teilnahme berechtigt. Der Vorsprung auf die drittplatzierten Serben beträgt 4 Punkte.

So ist die Qualifikation für die Nati perfekt:

  • Mit einem Punktgewinn gegen Kroatien oder Serbien.
  • Bei einer Niederlage gegen Kroatien, wenn Serbien gleichentags gegen Belgien nicht gewinnt.
  • Bei Niederlagen gegen Kroatien und Serbien, wenn das Suter-Team in Serbien nicht höher als mit 4 Toren Differenz verliert. Dann wären die Schweizer wegen dem direkten Vergleich fix vor den Serben Das Hinspiel hatte die Nati 29:24 gewonnen.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie die Quali-Partie der Schweizer Handballer gegen Kroatien am Mittwoch ab 17:55 Uhr live auf SRF zwei und in der SRF Sport App.

Sollte keine dieser Varianten eintreten, hätten die Schweizer gar immer noch eine kleine Chance, an der EM 2020 dabei zu sein. Da die Endrunde im nächsten Jahr zum ersten Mal mit 24 Nationen durchgeführt wird, sind aus den 8 Gruppen auch die 4 besten Gruppen-Dritten mit dabei.

Auf irgendwelche Spielereien will sich Coach Suter gar nicht erst einlassen. «Rechnen bringt nichts. Wir müssen schauen, dass wir zweimal so solid wie möglich spielen und wir den Schwung aus den letzten Partien mitnehmen.» Es sei eine extrem schwierige Woche, die sie aber nach einem sehr guten Jahr mit Selbstvertrauen in Angriff nehmen würden.

EM-Qualifikation, Gruppe 2

Spiele:

12.06.19, 18:15 Uhr: Schweiz - Kroatien 28:33
12.06.19, 20:00 Uhr: Belgien - Serbien 26:37
16.06.19, 18:00 Uhr: Serbien - Schweiz
16.06.19, 18:00 Uhr: Kroatien - Belgien
Tabelle:

1. Kroatien 9 Punkte
2. Schweiz 6 Punkte
3. Serbien 4 Punkte
4. Belgien 1 Punkt

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 11.06.19, 22:30 Uhr