Zum Inhalt springen

Header

Video
Joseph erfreut sich starker Frühform
Aus sportaktuell vom 08.06.2019.
abspielen
Inhalt

Wilson lanciert Saison Joseph knackt die WM-Limite

Hürdensprinter Jason Joseph ist beim Pfingstmeeting in Zofingen fulminant in die Saison gestartet.

Jason Joseph legt seine linke Hand auf die Brust.
Legende: Das erste Saisonziel ist bereits erfüllt Jason Joseph kann für die WM in Katar planen. Keystone

Jason Joseph erfüllte auf der Trinermatte schon im Vorlauf in 13,41 Sekunden die WM-Limite für Doha. Dabei verpasste er den Schweizer Rekord über 110 m Hürden nur um 2 Hundertstel.

Im Final wurde der erst 20-jährige Basler in 13,46 gestoppt. Er hatte einige Hindernisse touchiert und war beim letzten gar leicht ins Stolpern geraten.

Für Wilson ist aller Anfang schwer

Alex Wilson, der EM-Bronzegewinner 2018 über 200 m, absolvierte seine ersten Wettkämpfe seit Weltklasse Zürich im letzten August. Nach zwei verpassten Diamond-League-Meetings infolge Krankheit ging er über 100 und 200 m an den Start.

In beiden Disziplinen trug er den Sieg nach Hause, indem er chinesische Gastathleten hinter sich liess. Die Uhr blieb bei 10,46 und 20,63 Sekunden stehen. Die Leistung schätzte er wie folgt ein: «Der erste Wettkampf ist immer schwer. Nun kann ich mich darauf konzentrieren, schneller zu werden.»

Video
Wilson: «Eine 19er-Zeit ist erst im Oktober nötig»
Aus Sport-Clip vom 08.06.2019.
abspielen

Weitspringerin Emma Piffaretti startete mit einer nationalen U20-Bestmarke in die Saison. Mit 6,40 m entriss die 17-jährige Tessinerin Annik Kälin den Top-Wert aus dem letzten Jahr.