Zum Inhalt springen

Header

Audio
FCZ setzt weiter auf Magnin, St. Gallen holt neuen Keeper (Radio SRF 1, Abendbulletin, 24.01.2020)
abspielen. Laufzeit 00:27 Minuten.
Inhalt

News aus der Super League FCZ verlängert mit Magnin – St. Gallen holt Torhüter

Magnin verlängert beim FCZ um 2 Jahre

Der FC Zürich geht eine längere Zusammenarbeit mit Trainer Ludovic Magnin ein. Der Stadtklub verlängert den Vertrag mit dem Schweizer Ex-Internationalen um 2 Jahre bis Sommer 2022. Magnin amtet seit Februar 2018 als Chef des FCZ-Fanionteams. In den ersten Monaten seines Wirkens führte er die Equipe zum Cupsieg und in der Folgesaison in die Sechzehntelfinals der Europa League. Vor dem Auftakt in die Rückrunde der aktuellen Spielzeit liegt die Mannschaft in der Super League auf Platz 4.

Der FCSG rüstet auf

Der FC St. Gallen hat kurz vor dem Rückrundenstart 2 neue Spieler verpflichtet: Vom französischen Zweitdivisionsklub Sochaux-Montbéliard kommt der 23-jährige Torhüter Lawrence Ati. Er erhält bei den Ostschweizern einen bis Juni 2023 gültigen Vertrag. Ati hat bislang 5 A-Länderspiele für sein Heimatland Ghana bestritten. Ebenfalls mit einem bis Sommer 2023 laufenden Vertrag engagierte der FCSG den 19-jährigen Stürmer Lorenzo Gonzalez von Malaga aus der 2. Division Spaniens. Gonzalez ist Schweizer U20-Internationaler.

Sion verpflichtet Schweizer U21-Internationalen

Der FC Sion hat sich die Dienste des Schweizer U21-Internationalen Filip Stojilkovic gesichert. Der 20-jährige Mittelstürmer stösst vom FC Wil zu den Wallisern und unterschrieb einen bis Sommer 2023 gültigen Vertrag. Mit seinen acht Toren war Stojilkovic in der Hinrunde der drittbeste Torschütze der Challenge League.

Sendebezug: Radio SRF 3, Nachrichten, 24.01.2020, 16:00 Uhr

Mehr aus Super LeagueLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen