Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Steve von Bergen analysiert neu die Leistungen der Nati abspielen. Laufzeit 02:36 Minuten.
Inhalt

Neu in der Rolle des Experten Von Bergen: «Habe immer noch das Gefühl, Fussballer zu sein»

Steve von Bergen ist bei der Nations League in Portugal erstmals als Co-Kommentator für RTS unterwegs. Im Audiobeitrag erzählt er aus seinem neuen Leben.

Der Perspektivenwechsel kam flugs zustande. Vor 2 Wochen noch erlebte Steve von Bergen, jüngst mit den Berner Young Boys 2-facher Schweizer Meister, seine letzte Sternstunde als Aktiv-Fussballer.

Legende: Video Von Bergens 1. YB-Treffer im Abschiedsspiel abspielen. Laufzeit 05:34 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 25.05.2019.

Der Romand, der am Montag seinen 36. Geburtstag feiern kann, hat auch 50 Nati-Spiele in den Knochen. Das grosse Wissen und den reichen Erfahrungsschatz nutzt der frühere Innenverteidiger bei seiner neuen Aufgabe als Co-Kommentator für das Westschweizer Fernsehen.

Im Radio-Beitrag oben erzählt Von Bergen aus seinem neuen Alltag. Er verrät: «Wenn ich morgens erwache, habe ich manchmal immer noch das Gefühl, Fussballer zu sein. Ich frage mich dann, wann das nächste Training ansteht.»

Konzentration auf Spiel um Rang 3

Doch diese Zeiten sind passé. Stattdessen hat Von Bergen nun folgenden nächsten Pflichttermin: Am Sonntag ab 15:00 Uhr (live bei SRF zwei) ist seine Meinung gefragt, wenn die Schweizer Nati in Guimaraes in der Nations League gegen England um Rang 3 spielt.