Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Für bis zu 150 Millionen Euro Hazard wechselt zu Real Madrid

Der belgische Mittelfeldstar vom FC Chelsea erhält beim Champions-League-Rekordsieger einen Vertrag bis 2024.

Hazard im belgischen Dress
Legende: Wechselt von Chelsea zu den Königlichen Eden Hazard. Keystone

Real Madrid hat seinen Königstransfer offiziell gemacht: Eden Hazard wurde von den Madrilenen mit einem Fünfjahresvertrag ausgestattet. Der belgische Offensivspieler hatte zuvor sieben Jahre für den FC Chelsea gespielt.

Der 28-Jährige gilt als einer der besten Spieler in der englischen Premier League und dürfte über 100 Millionen Euro gekostet haben. Durch Bonuszahlungen soll der Betrag um weitere 45 Millionen Euro anwachsen können, berichteten mehrere spanische Medien übereinstimmend.

Zweiter prominenter Zuzug nach Jovic

«Mein Traum war es, in der Premier League zu spielen, das habe ich 7 Jahre lang für einen der grössten Klubs gemacht. Vielleicht ist jetzt die Zeit für eine neue Herausforderung gekommen», hatte Hazard in der Vorwoche nach dem Gewinn der Europa League im Londoner Stadtduell gegen Arsenal (4:1) gesagt. «Ich habe meine Entscheidung getroffen. Jetzt liegt es am Verein.»

Hazard ist nach Frankfurts Luka Jovic bereits der zweite Neuzugang der «Königlichen» innert Wochenfrist.

Video
Im Europa-League-Final: Hazards letzter Treffer für Chelsea
Aus sportlive vom 29.05.2019.
abspielen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.