Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Die Highlights von USA - Chile abspielen. Laufzeit 02:29 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 16.06.2019.
Inhalt

Dank lockeren Siegen USA und Schweden im WM-Achtelfinal

  • Gruppe F: Die USA stehen an der WM in Frankreich nach einem 3:0-Sieg gegen Chile im Achtelfinal.
  • Bereits am Sonntagnachmittag hatte sich in der gleichen Gruppe Schweden mit einem 5:1-Sieg gegen Thailand für die K.o.-Phase qualifiziert.

Gruppe F: USA und Schweden mit weisser Weste

USA - Chile 3:0: Die Weltnummer 1 aus den USA bleibt auch im 2. WM-Spiel ohne Gegentor. Grossen Anteil am Sieg hatte Captain Carli Lloyd. Die 36-jährige Routinière war ein steter Aktivposten und traf zudem doppelt (11./35.). In der Schlussphase verschoss sie allerdings noch einen Elfmeter.

Schweden - Thailand 5:1: Bereits kurz vor der Pause war die Partie nach dem 3:0 durch Fridolina Rolfo (42.) entschieden. Lina Hurtig (81.) und Elin Rubensson per Handselfmeter (96.) sorgten für das klare Verdikt. Die Schwedinnen hatten die Partie dominiert (66% Ballbesitz), müssen sich allerdings punkto Effizienz an der Nase nehmen (31:3 Torschüsse). Thailands Routinière Kanjana Sung-Ngoen erzielte in der Nachspielzeit das erste WM-Tor der Asiatinnen überhaupt (92.).

Legende: Video Die Highlights von Schweden - Thailand abspielen. Laufzeit 02:17 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 16.06.2019.

Frauen-WM live auf RTS und EBU-Plattform

Neben SRF zeigen auch Radio Télévision Suisse (RTS) – auf RTS Deux sowie auf rts.ch/sport, Link öffnet in einem neuen Fenster und in der RTS Sport App – und Radiotelevisione Svizzera (RSI) – auf RSI LA 2 sowie auf rsi.ch/sport, Link öffnet in einem neuen Fenster und in der RSI Sport App – Livespiele der FIFA Frauen-WM. Jene WM-Spiele, die SRF, RTS und RSI nicht live übertragen, macht die European Broadcasting Union (EBU) für die Schweizer Fussballfans via die Onlineplattform https://football.eurovisionsports.tv/, Link öffnet in einem neuen Fenster zugänglich.