Zum Inhalt springen

Header

Die Highlights bei Brasilien - Bolivien
Aus Sport-Clip vom 15.06.2019.
Inhalt

3:0 über Bolivien Brasilien lanciert Heim-Copa nach Mass

Der Gastgeber siegt gegen Bolivien nach bescheidener erster Halbzeit 3:0. Philippe Coutinho trifft doppelt.

Nach torloser Halbzeit noch mit Pfiffen vom Publikum in die Kabine verabschiedet, hat Brasilien zum Auftakt der Heim-Copa einen letztlich diskussionslosen 3:0-Erfolg über Bolivien gefeiert.

Nach dem Wiederanpfiff folgte in Sao Paulo gleich ein Aufreger, als der argentinische Schiedsrichter Nestor Pitana, der bei der WM 2018 das Endspiel gepfiffen hatte, erst nach Studium der Videobilder auf Handspenalty für die «Seleçao» entschied. Barcelona-Star Coutinho (50.) verwandelte sicher und erhöhte kurz darauf nach einem sehenswerten Angriff per Kopf auf 2:0 (53.). Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Everton (85.).

Nervös ohne Neymar

Ohne ihren verletzt aus dem Kader gestrichenen Superstar Neymar (Sprunggelenk) merkte man der Elf von Nationaltrainer Tite über weite Strecken die Nervosität an. Und so sorgte selbst der Torreigen im zweiten Durchgang unter den 47'260 Augenzeugen im 67'000 Zuschauer fassenden Estadio do Morumbi, darunter auch Staatspräsident Jair Bolsonaro, nie für richtige Begeisterung.

Sendebezug: Radio SRF 1, Morgenbulletin, 16.6.2019, 7:10 Uhr

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Jonas Klein  (jonasklein)
    Ich gönne es Coutinho sehr - sympathischer Mensch, hervorragender Fussballer!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Fabio Del Bianco  (fäbufuessball)
    Habe Zusammenfassung gesehen... und Brasilien hat lange nicht gut gespielt. Penalty kam zur richtigen Zeit, und hat ihnen so etwas Druck weggenommen. 3-0 kann täuschen, denn Bolivien ist kein Gradmesser. Die würden in Europa von sehr vielen Teams wohl deutlich geschlagen werden. Jedoch ist dies einfach nur ein Eindruck über eine 12 minütige Zusammenfassung. Brasilien wird sich wohl schon noch steigern (müssen), Bolivien kann eher nicht.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Martin Gebauer  (Gebi)
    Die weissen Shirts stehen den Brasilianern gut. Offenbar haben sie ihr Trauma von 1950 überwunden und treten wieder in ihrem traditionellen weiss an.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen