Demnächst im Radio

  • Ein Wohnhaus mit Stapel von Holzbrettern.
    Radio SRF Musikwelle 18.06.2019 09:40

    Das Haus auf dem Kartoffelacker

    18.06.2019 09:40

    Im Jahr 1960 übernahm Gaudenz Egli eine Sägerei mit einer kleiner Schreinerei dazu. Damit baute er sich sein eigenes Haus selber, direkt unterhalb seines Elternhauses. Auf dem Bauland musste er einst als kleiner Junge Kartoffeln stecken und jäten.

  • Ein Tiger springt durch einen brennenden Reifen.
    Radio SRF Musikwelle 19.06.2019 09:40

    Mit dem Mikrophon vor die Tigerschnauze

    19.06.2019 09:40

    Der Zirkus Knie übte seit Beginn auf das Publikum eine grosse Faszination aus. Früher gab es noch Tiger und ein zur damaliger Zeit bekannter Dompteur. Nachdem ein französischer Reporter in den Käfig zu den Tigern stieg, wollte es der Reporter Werner Hausmann im Jahr 1939 auch tun.

  • Eine Seite der Steuererklärung.
    Radio SRF Musikwelle 20.06.2019 09:40

    «Memo-Treff»: Die Schwiegertochter

    20.06.2019 09:40

    Margot bespricht mit ihrer betagten Schwiegermutter, Frau Keusen, wie sie nun am besten diese praktischen Dinge des Alltags regeln könnte. Unter anderem auch die Erledigung der Steuererklärung.

  • Gaudenz Egli sitzt vor dem SRF Mikrophon.
    Radio SRF Musikwelle 25.06.2019 09:40

    «Die Hebamme hatte es streng»

    25.06.2019 09:40

    Es war viel los gewesen in der Nacht, als Gaudenz Egli am 25. Oktober 1933 mit seinem Zwillingsbruder in Ascharina geboren wurde. Noch ein drittes Kind kam in dieser Nacht zur Welt, und gleichzeitig starb Andres Lötscher als Letzer aus der bekannten Lötscher Töpfer-Dynastie. 

  • Ein älterer Mann hält ein Buch in der Hand.
    Radio SRF Musikwelle 02.07.2019 09:40

    In der Schule ging es rau zu und her

    02.07.2019 09:40

    Gaudenz Egli ging nur während sechs Monaten im Jahr zur Schule. Den Sommer über hatten sie keinen Unterricht und mussten Zuhause und auf dem Feld helfen. Als Junge kassierte er in der Schule vom Aushilfslehrer und vom Pfarrer einmal eine Ohrfeige. Der Pfarrer entschuldigte sich aber daraufhin.

  • Zwei Mundharmonikas.
    Radio SRF Musikwelle 09.07.2019 09:40

    Die Geissen hörten mir zu

    09.07.2019 09:40

    Bei Gaudenz Egli Zuhause gab es weder Radio noch Instrumente. Als er in der dritten Primarschule war, bekam er eine Mundharmonika. Zu dieser Zeit war er mit seinem Zwillingsbruder als Geisshirt unterwegs. Den Tieren spielte er jeweils seine Musikstücke vor. Sie waren guten Zuhörer. 

  • Kühe warten im Gehege.
    Radio SRF Musikwelle 16.07.2019 09:40

    Der Kuhhandel war spannend

    16.07.2019 09:40

    Als Selbstversorger ging es der Familie von Gaudenz Egli während der Kriegsjahre besser als den Arbeitern. Sie hatten Kühe, Geissen, Schweine, Hühner und einen Gemüsegarten. Mit den Kühen haben sie auch Holz geführt im Winter. Holz, welches sie auf der Gant von der Gemeinde erstanden hatten.

Ausgestrahlte Sendungen