Die Wahl-Vorbereitungen laufen in Zürich auf Hochtouren

Zwei Tage vor den eidgenössischen Wahlen liegt die Wahlbeteiligung in Zürich bei fast 40 Prozent. Das teilt die Stadt auf ihrer Internetseite mit. Derweil schreiten die Vorbereitungen für das Auszählen der Stimmen zügig voran. In Zürich werden zum Beispiel 14 Turnhallen in Stimmlokale umgebaut.

Eine Frau füllt einen Wahlzettel aus.
Bildlegende: Die Wahlbeteiligung in Zürich liegt derzeit bei 40 Prozent. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Die E-Trottinett-Anbieterin Circ will die Zusammenarbeit mit den SBB ausbauen.
  • Im Zürcher Stadtteil Höngg werden statt 103 nur 49 Parkplätze der blauen Zone abgebaut.
  • Das neue Waffengesetz führt bei der Kantonspolizei Zürich zu Mehrarbeit.

Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: Pascal Kaiser