Neue Regeln für Verkehrsschilder bereiten Gemeinden Sorgen

Ab Januar 2020 kann der Kanton Luzern bestimmen, welche Verkehrsschilder auf gewissen Gemeindestrassen stehen - als Folge der Aufgaben- und Finanzreform 18. Acht Gemeinden verlieren damit Kompetenzen - was nicht alle freut.

Tempo-30-Signalisation: Gemeinden haben weniger zu sagen
Bildlegende: Tempo-30-Signalisation: Gemeinden haben weniger zu sagen SRF

Weiter in der Sendung:

  • Massenkarambolage auf der Autobahn A2 bei Eich
  • Nidwaldner Polizei ermittelt gegen Jugendliche wegen Raub, Erpressung und Körperverletzung

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Michael Zezzi