Ein Lied aus der Kaserne erobert die Welt

Musik & Geschichten

Wer kennt es nicht, dieses wunderschöne, melancholische Trompetenstück,«Il Silenzio». Komponiert 1862 vom US Unionsgeneral Daniel Adams Butterfield, damals unter dem Titel «The last Post», wird es noch heute in jeder US Militärbasis um 5 Uhr nachmittags und zum sogenannten «Zapfenstreich» gespielt.

Eine Trompete liegt auf Holz.
Bildlegende: Der Welthit wird auch heute noch gedownloadet. colourbox

Nachdem das Urheberrecht im Jahr 1965 abgelaufen war, wurde es vom italienischen Jazztrompeter Nino Rossi neu bearbeitet und aufgenommen.

Oft kopiert, darunter von Walter Scholz und Stefan Mross, erhielt dieses Paradestück für Trompete Kultstatus. Auch war es der Startschuss zur Weltkarriere, der damals 13jährigen Niederländerin Vannessa Venema, die dieses Stück bei Andre Rieu aufführen durfte.

«Il Silencio» wurde bis heute rund 10 Millionen mal verkauft oder gedownloaded.

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Ueli Bodenmann