The Birds!

Schon Antonio Vivaldi liess sich zu seinen Jahreszeiten-Concerti von Vogelstimmen inspirieren, und Olivier Messiaen schrieb kaum einen Ton, ohne an Vögel zu denken.

Die Musik der Vögel
Bildlegende: Vogelschwarm über Weinbergen Keystone / Valentin Flauraud

Was die Klassiker können, schaffen die Komponisten der Unterhaltungsmusik längstens: «Bye Bye Blackbird», «Baltimore Oriol», «Skylark», usw. - Und schliesslich hat ein Jazzmusiker, dessen Spitzname «Bird» war, ein Stück namens «Ornithology» geschrieben.
Jazz und Vögel? Passt bestens!

Erstausstrahlung: 23.09.17

Moderation: Andreas Müller-Crepon, Redaktion: Beat Blaser