Noch politischer als sonst – die Frankfurter Buchmesse

Seit gestern ist die Frankfurter Buchmesse fürs Fachpublikum geöffnet, und natürlich sind unsere Kollegen aus der Literaturredaktion vor Ort. Was die diesjährige Ausgabe mit dem Gastland Norwegen so besonders macht, erzählt Literaturredaktorin Nicola Steiner im Gespräch mit Patricia Moreno.

Illustration auf Grün
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault

Weitere Themen:

  • Jüdischer Flüchtling, Scharfschützin und Psychologin – wie die Sextherapeutin Ruth Westheimer in den USA zur Ikone wurde.
  • Paradies oder Kulturkampf – ein neues Buch beleuchtet die Geschichte des maurischen Spaniens.
  • Mehr als eine Selfiekulisse – Sacré-Coeur feiert 100-jährigen Geburtstag.

Moderation: Katharina Brierley, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft