Die Wörter des Jahres 2018

  • Freitag, 7. Dezember 2018, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 7. Dezember 2018, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 7. Dezember 2018, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

«Doppeladler», «Rahmenabkommen» und «079» sind die drei Wörter des Jahres 2018 in der Deutschschweiz. Jedes von ihnen gab im Laufe des Jahres Anlass zu Diskussionen. Warum hat Doppeladler alle überflügelt? Für wen ist das Wort des Jahres relevant? Wie wird es überhaupt ermittelt?

Das Wort des Jahres ist in der Schweiz und in vielen anderen Ländern nicht bloss ein unterhaltsames Medienereignis, sondern es spiegelt auch zentrale gesellschaftspolitische Debatten.

Seit 2017 ermittelt die Abteilung Angewandte Linguistik der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in einem aufwändigen Verfahren das Wort des Jahres. Genau genommen sind es neun Wörter des Jahres: Je drei für die Deutschschweiz, die Romandie und das Tessin (ab 2019 auch für das rätoromanische Sprachgebiet).

Mit Daniel Perrin und Marlies Whitehouse von der ZHAW und mit den Sprachkünstlern Lo & Leduc diskutieren wir die frisch gekürten Schweizer Wörter des Jahres und werfen einen Blick auf umliegende Länder. Ausserdem erläutern die Fachleute von der ZHAW das Verfahren, mit welchem sie die Wörter des Jahres bestimmen.

Beiträge

Autor/in: Markus Gasser, Moderation: Brigitte Häring, Redaktion: Sabine Bitter