Pavillon Suisse: «Vespro Veneziano» in Ascona

  • Donnerstag, 31. Oktober 2019, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 31. Oktober 2019, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Ascona wird zur Lagunenstadt Venedig, für einen Abend zumindest: Dann nämlich, wenn La Cetra, das Barockorchester aus Basel, die ganze musikalische Pracht eines «Vespro Veneziano» ausbreitet.

Symbol auf Grün
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Es ist ein Vesper-Ritual wie es im Venedig des 17. Jahrhunderts besonders gerne und besonders gerne prächtig aufgeführt wurde; eine Rekonstruktion, die uns die Pracht der glänzenden Kirchenkuppeln auch musikalisch erschliesst. Berühmte Namen der Zeit tragen musikalisch dazu bei: Claudio Monteverdi und Giovannni Gabrieli insbesonders, doch es kommen auch Stücke von weniger bekannten Autoren zu Gehör.
Für die richtige Vermittlung dieser alten Musik sorgt eines unserer bewährten Dreier-Teams, das - wie in einem Pavillon Suisse auf SRF 2 Kultur üblich - in drei Landessprachen ins Konzert einführt.

Eine Vesper mit Werken von Claudio Merulo, Claudio Monteverdi und Giovanni Gabrieli

Claudio Merulo: Toccata Prima
Claudio Monteverdi: Domine ad adiuvandum
Giovanni Gabrieli: Intonatione del primo tono
Claudio Monteverdi: Dixit Dominus II; Concerto in loco antiphonae
Claudio Monteverdi: O quam pulchra es
Giovanni Gabrieli: Intonatione dellundecimo tono
Claudio Monteverdi: Confitebor tibi domini III; Concerto in loco antiphonae
Francesco Usper: Sonata à 8
Giovanni Gabrieli: Intonatione del quinto tono
Claudio Monteverdi: Beatus vir; Concerto in loco antiphonae
Alessandro Grandi: O intemerata
Giovanni Gabrieli: Intonatione del secondo tono
Claudio Monteverdi: Laudate pueri II; Concerto in loco antiphonae; Venite, sitientes, ad aquas
Giovanni Gabrieli: Intonatione dellottavo tono
Claudio Monteverdi: Laudate Dominum, Sonata in loco antiphonae
Giovanni Gabrieli: Canzona Primi Toni a 8
Claudio Monteverdi: Christe redemptor omnium
Giovanni Gabrieli: Intonatione del nono tono
Claudio Monteverdi: Magnificat I
Giovanni Gabrieli: Intonatione del decimo tono
Claudio Monteverdi: Cantate Domino à 6

La Cetra Barockorchester Basel
AVES Ensemble der Schola Cantorum Basiliensis
Andrea Marcon, Leitung

Konzert vom 13. September 2019, Collegio Papio, Ascona (Settimane Musicali di Ascona)

Dieses Konzert können Sie während 30 Tagen nach Sendetermin nachhören.

Redaktion: Patricia Moreno