Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Eurovision Song Contest 2019 Das ist die Schweizer ESC-Jury 2019

Leticia Carvalho, Cyril Camenzind, Eliane Müller, Rocco Casella und Willy Dezelu: Diese fünf Juroren bewerten die Songs, die Interpreten und deren Auftritte am «Eurovision Song Contest» 2019.

Diese fünf Juroren bewerten Gesang, Bühnenperformance, die Komposition, die Originalität der Songs und den Gesamteindruck der Interpreten:

Jury 2019

  • Leticia Carvalho
    Legende: Leticia Carvalho Leticia Carvalho SRF

    Leticia Carvalho, Sängerin

    Leticia Carvalho ist eine junge Sängerin aus der französischen Schweiz. Sie nahm am Format «The Voice» in Frankreich und Portugal teil. Auch hatte sie das Vergnügen, mit ihrem Trainer Mickael Carreira zu singen und machte auch den ersten Teil der Show von Mickael und seinem Vater Tony Carreira, einem berühmten portugiesischen Sänger. Im Jahr 2018 wurde sie zum Finale vom ESC eingeladen, um mit den Schweizer «Yoodleurs» den Titel «Amar pelos dois» vom Gewinner Salvador Sobral zu singen. Sie war 2018 auch die Schweizer Spokesperson des ESC.

  • Eliane Müller
    Legende: Eliane Müller Eliane Müller SRF

    Eliane Müller, Sängerin

    Nach ihrem letzten Album «Slow Motion» arbeitet die Sängerin / Songwriterin und Pianistin an ihrer fünften Platte, die Ende 2019 veröffentlicht werden soll. Sie komponierte mit Musikern aus aller Welt und nahm zwölf neue Tracks in London auf. Nachdem sie 2012 die Castingshow «Die grössten Schweizer Talente» gewonnen hatte, konnte sie den anfänglichen Erfolg steigern, widmete sich voll dem Songwriting und gewann schliesslich den Swiss Music Award 2018.

  • Cyril Camenzind
    Legende: Cyril Camenzind Cyril Camenzind SRF

    Cyril Camenzind, Studiomanager Powerplay Studios/Producer

    Cyrill Camenzind, Studiomanager Powerplay Studios, verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung als Gitarrist, Produzent und musikalischer Leiter. Seine Leidenschaft für Musik und Studioerfahrungen in den USA treiben ihn dazu, dem Künstler die bestmögliche Umgebung zu bieten. Cyrill arbeitet mit vielen Künstlern zusammen, darunter Seven, Marc Amacher, Kandlbauer, Span, Alain Clark, Gregor Meyle, James Morrison, James Blunt und viele mehr. Er war auch musikalischer Leiter verschiedener Fernsehsendungen wie «Die grössten Schweizer Talente», «Eurovision», «Darf ich bitten» sowie der Live-Show «Art on Ice». Auch war er musikalischer Leiter und Songwriter für den Comedian Marco Rima.

  • Rocco Casella
    Legende: Rocco Casella Rocco Casella SRF

    Rocco Casella, Musiker

    Nach verschiedenen Amateurprojekten lernte er 2012 Sebalter kennen. Zusammen traten sie für die Schweiz am ESC 2014 auf. Für Sebalter spielt er auf der Bühne und im Studio, für die Aufnahme der Alben «Day Of Glory» (2015) und «Awakening» (2017).

  • Willy Dezelu
    Legende: Willy Dezelu Willy Dezelu SRF

    Willy Dezelu, Musikchef «La 1ère»

    Leiter der Musikprogrammierung für RTS 1. Programmgestalter des «Label Suisse Festival» (seit 2008), RTS Music Unit.

Die Jury vergibt 50 Prozent der Punkte, die anderen 50 Prozent geben die Fernsehzuschauerinnen und -Zuschauer per Televoting ab.

Die Schweiz geht mit der Startnummer 4 am Donnerstag, 16. Mai 2019, im 2. Halbfinale ins Rennen um das Final-Ticket.