Demnächst im Radio

  • Symbol auf Grün
    Radio SRF 2 Kultur 22.07.2019 20:00

    Dmitri Schostakowitsch: Violinkonzert Nr.2 op.129

    22.07.2019 20:00

    Keine brillante, nach Aussen gerichtete Musik, sondern das Gegenteil davon: Als Dmitri Schostakowitsch sein 2. Violinkonzert komponierte, war er 61 Jahre alt und gesundheitlich bereits so angeschlagen, dass er selbst zum Mantel anziehen Hilfe benötigte. 

  • Symbol auf Orange
    Radio SRF 2 Kultur 29.07.2019 20:00

    Antonio Vivaldi: Fagottkonzert a-Moll RV 498

    29.07.2019 20:00

    Es gibt das spöttische Bonmot von Igor Strawinsky, Antonio Vivaldi habe nicht 500 Konzerte sondern 500 mal dasselbe Konzert geschrieben.Das dem nicht so ist, wissen wir. Und es lässt sich bestens zeigen anhand des Konzerts in a-Moll für Fagott, Streicher und Basso continuo RV 498.

  • Symbol auf Gelb
    Radio SRF 2 Kultur 05.08.2019 20:00

    Barbara Strozzi zum 400. Geburtstag

    05.08.2019 20:00

    Vor 400 Jahren wurde die Sängerin und Komponistin Barbara Strozzi in Venedig geboren – in einer Zeit, in der musizierende Frauen fast immer auch Kurtisanen waren. Barbara Strozzi hat dennoch in den höchsten intellektuellen und künstlerischen Kreisen gelebt – und sagenhaft schön komponiert.

  • Symbol auf Grün
    Radio SRF 2 Kultur 17.08.2019 14:00

    W.A. Mozart: Don Giovanni

    17.08.2019 14:00

    Don Juan – er ist wohl der berühmteste Frauenheld in der Literatur und immer wieder ein beliebtes Opernsujet. Auch W.A. Mozart hat eine Oper über den unersättlichen Verführer komponiert: «Il dissoluto punito ossia Il Don Giovanni - der bestrafte Wüstling».

  • Symbol auf Orange
    Radio SRF 2 Kultur 24.08.2019 14:00

    Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr.14 cis-Moll op.27/2

    24.08.2019 14:00

    Beethovens «Mondscheinsonate»: Kitsch oder genial?

  • Symbol auf Gelb
    Radio SRF 2 Kultur 31.08.2019 14:00

    Henri Dutilleux: L’arbre des songes

    31.08.2019 14:00

    Neben der Solo-Geige spielen in diesem Violinkonzert auch klanglich so aparte Instrumente wie Bassklarinette, Vibraphon oder Hackbrett eine wichtige Rolle, denn der Komponist Henri Dutilleux war ein Klangfarben-Zauberer.

Ausgestrahlte Sendungen