Merel Quartett spielt Mendelssohn

2002 in Zürich gegründet, gehört das Merel Quartett heute zu den besten Streichquartetten Europas.

Symbol auf Rosa
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Die aktuelle CD des Quartetts widmet sich der Streicher-Kammermusik Felix Mendelssohns und für dessen Oktett Es-Dur wagt Merel sogar den Zusammenschluss mit einer anderen Spitzen-Formation, dem Londoner Castalian String Quartet.

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Streichquartett Nr. 1 Es-Dur op. 12
2. Canzonetta (Allegretto)
Merel Quartett

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Streichoktett Es-Dur op. 20
Merel Quartett
Castalian String Quartet

CD: Mendelssohn: Octet & Quartet
Label: Solo Musica (2019)

- -

Othmar Schoeck: 5 Lieder für Chor a cappella
Ensemble Cantalon
Ltg: Philipp Schmidlin

CD: Trost der Erde. 125 Jahre Werner Wehrli (1892-1944). Chorwerke von Wehrli, Suter, Schoeck, Burkhard
Label: Eigenvertrieb (2017)

- -

Hector Berlioz: Symphonie fantastique op. 14
Wiener Symphoniker
Ltg: Philippe Jordan

CD: Berlioz: Symphonie Fantastique, Lélio
Label: Wiener Symphoniker (2019)

Redaktion: Valerio Benz