Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Hörerinnen und Hörer-Tipps Was tun gegen Wespenplage

Kennen Sie das? Kaum steht das Essen auf dem Tisch, kommen auch schon die ersten Wespen angeflogen. Es gibt viele Tipps und Tricks, um sich die Insekten vom Leib zu halten. Welche helfen Ihnen?

Bei diesen warmen Temperaturen isst man gerne draussen. Doch die Freude ist meist von kurzer Dauer. Was tun Sie, um die Insekten zu vertreiben?

Das sind Tipps von SRF Musikwelle-Hörerinnen und Hörern::

  • Eine Zitrone halbieren und diese mit Gewürznelken bestücken. Der Duft hält die Wespen fern.
  • Mit einem Wasserzerstäuber die Wespen anspritzen. Die Wespen denken es regnet und fliegen deshalb weg.
  • Eine Wespennest-Attrappe aufhängen. Den Wespen wird so suggeriert, dass dort bereits ein Volk wohnt und sie verziehen sich.
  • Weihrauchpflanzen/Plectrantus auf dem Balkon in gefüllten Geranienkästen oder auch allein in Töpfen. Die einjährigen Pflanzen sind schön anzusehen und die Insekten mögen den Duft nicht.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Werner Aeschlimann  (wernz)
    Ich sage meinen Kindern beim Besuch einer Wespe, dass diese das genau gleiche machen will wie wir, essen. Wir lassen diese einfach mit essen, mit entsprechnder Vorsicht und Respekt. Nach 2-3 Minuten ist diese satt und fliegt davon. Spannend dann immer wenn Erwachsene panisch rumfuchteln und unsere Kids seelenruhig weiter essen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen