Zum Inhalt springen

Header

Audio
ESAF-Festhymne «Schwingerlüüt im Schwizerland»
Aus Musik MW vom 23.08.2019.
abspielen. Laufzeit 03:52 Minuten.
Inhalt

Fest-Hymne «Schwingerlüüt im Schwizerland» – Uraufführung am Festakt in Zug

Der Schweizer Orchesterleiter Christoph Walter ist ein Mann fürs Grosse. Er ist der musikalische Leiter für den Festakt am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest. Mit über 600 Mitwirkenden wird am Sonntag auch Walters Festhymne «Schwingerlüüt im Schwizerland» Premiere feiern.

Die Hymne «Schwingerlüüt im Schwizerland» hat Christoph Walter eigens für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest komponiert. Für Augen und Ohren wird die Uraufführung am Sonntag garantiert ein besonderes Erlebnis werden.

Von Jodel bis Taiko

Die Anzahl Mitwirkender ist eindrücklich: 160 Jodlerinnen und Jodler, 160 Musikerinnen und Musiker des Zuger Blasmusikverband, 120 Treichler, 80 Alphornbläser, 50 Fahnenschwinger, 50 Sängerinnen und Sänger der Musicalschule VoiceSteps, der Tambourenverein Steinen sowie das Christoph Walter Orchestra mit Nelly Patty und Franziska Wigger. Musikalisch begleitet wird das Lied ausserdem von 12 Taiko-Trommeln als musikalisches Symbol für die «Bösen».

Mit der Festhymne verbindet Christoph Walter Tradition und Moderne: Volksmusik, Blasmusik, orchestrale Klänge oder Unterhaltungsmusik verschmelzen bei ihm stets zu einem einzigartigen Sound, den er zusammen mit seinem eigenen Orchester auch sonst auf grossen Bühnen der Schweiz präsentiert.

SRF Musikwelle bietet Volkskultur und Unterhaltung live vom ESAF

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen
Zeitturm Zug
Legende:SRF

Am Freitag, 23. und Samstag, 24. August, transportiert Radio SRF Musikwelle die einmalige Stimmung vom ESAF 2019 in Zug mit volkstümlicher Livemusik in die ganze Schweiz. Am Sonntag, 25. August, ist der Schlussgang live im Programm.

Im Vorfeld des Fests stellt Radio SRF Musikwelle in einer fünfteiligen Serie den Gastgeberkanton aus spezieller Perspektive vor, und SRF Mundartexperten erklären täglich typische Zuger Flur- und Familiennamen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.