Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Faber:«Italien ist unterbewertet» abspielen. Laufzeit 01:42 Minuten.
Aus Festivalsommer vom 01.07.2018.
Inhalt

Openair St. Gallen 2018 Faber am Openair St. Gallen: «Festivals sind total überbewertet»

Er spielt zwar selber am Openair St. Gallen, findet aber Festivals völlig überbewertet. Warum, erklärt der Zürcher Singer-Songwriter in unserem Videoformat «Overrated/Underrated».

Festivals findet Faber überbewertet. Sagt er in unserem Format «Overrated/Underrated». Mutet etwas komisch an, wenn man bedenkt, dass der Zürcher Singer-Songwriter doch an einigen Festivals Auftritte hat. Unter anderem auch am Openair St. Gallen 2018. «Ach, an Festivals tun alle immer so, als fänden sie es voll geil», führt er aus «Dabei ist es entweder viel zu heiss oder zu matschig.» Und: Es gäbe immer viel zu viele Bands und zu wenig Zeit.

Unterschätzt hingegen findet Faber, der eigentlich Julian Pollina heisst, Alkohol. Äh, müssen wir uns Sorgen machen, lieber Faber? Im Gegenteil: «Alkohol wird total unterschätzt. Weil es so gefährlich ist. Am besten lässt man die Finger davon.» Dasselbe gilt bei ihm, wenn es um Drogen geht.

Was der Singer-Songwriter von Fussball, den Swiss Music Awards und Memes hält, erfährst du im «Overrated/Underrated»-Video oben.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.