Zum Inhalt springen

Header

Video
Evakuierung am Greenfield Festival 2019
Aus Festivalsommer vom 15.06.2019.
abspielen
Inhalt

Greenfield Festival 2019 Gelände-Evakuierung am Greenfield Festival

Am letzten Festivaltag in Interlaken zieht ein Unwetter über das Greenfield Festival. Vorsorglich wurde das Konzertgelände um zirka 18:30 Uhr evakuiert. Seit 20 Uhr sind die Tore des Festivalgeländes wieder geöffnet.

Die Konzerte der beiden Bands Me First & The Gimme Gimmes und Our Last Night wurden leider abgesagt. Alle weitere Konzerte auf der Eiger Stage finden wie geplant statt.

Auf der Jungfrau Stage gibt es folgende Änderungen:

  • 20:30 - 21:45 Within Temptation
  • 22:15 - 23:30 Eluveitie
  • 00:00 - 01:30 Sabaton

Reibungslose Evakuierung

Um 18:30 Uhr wurde das Festivalgelände in Interlaken vorsichtshalber evakuiert. Es war mit Blitz- und Hagelgefahr sowie starkem Wind zu rechnen.

Gelassen und ruhig wurde daraufhin das Konzertgelände des Greenfield Festival evakuiert. Hier machte das ganze Festival-Team einen grossartigen Job.

Der Festivalbetrieb konnte um 20 Uhr wieder aufgenommen werden. Es entstanden laut Veranstalter keine grösseren Schäden und niemand wurde verletzt.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Patricia Lambal  (Patty9926)
    Reibungslos ist was anderes sie haben nicht allen Bescheid gesagt. Wir zum Beispiel müssten zu den Duschen fliehen weil uns einer der Camper gesagt hat, dass die Zelte nicht sicher sind. Und zudem würde auch noch einer der Ausgänge gesperrt was alle anderen dann dazu brachte von der anderen Seite den ganzen Weg durch den Hagel zum ersten Ausgang zu gehen.

    Es hätte also definitiv besser organisiert werden können und war nicht reibungslos
    Ablehnen den Kommentar ablehnen