Zum Inhalt springen

Header

Cheyenne Mackay über das Bedürfnis, trotz Familie den Rock'n'Roll zu leben.
Legende: Cheyenne Mackay über das Bedürfnis, trotz Familie den Rock'n'Roll zu leben. SRF
Inhalt

Neuer Eltern-Podcast «Pipifax» – Härzig from Hell

Wie soll man das bloss alles organisieren? Das Kind braucht rund um die Uhr Betreuung. Der Vater braucht regelmässiges Workout. Die Mutter wiedermal ein Konzert und ein paar Bier. Der neue Eltern-Podcast von Cheyenne Mackay diskutiert die wichtigsten Fragen, gemeinsam mit der Community.

Cheyenne Mackay, engagierte Radiofrau und junge Mutter, rasselt herunter: Früher war hier ein Konzert, da spielte sie selber eins. «Spontan auf ein Bier?» «Kein Problem!» Am Tag darauf konnte sie ja bequem ausschlafen.

Jetzt ist Polly da

Unterdessen: «Feierabendbier?» «Ja, klar! Äh..., nein. Warte kurz...» Cheyenne und ihr Mann haben eine einjährige Tochter.

Als Polly frisch da war, haben wir viel mehr Leute gefragt, ob sie babysitten. Da war's auch viel einfacher.
Autor: Cheyenne zu ihrem Partner

Die Frage nach einem vertrauenswürdigen Babysitter führt immer wieder zu Diskussionen zwischen den beiden frischen Eltern. Im neuen Podcast «Pipifax» führen sie die Frage nach der Kinderbetreuung weiter aus – gemeinsam mit der Community.

Wo bleibt Platz für den Rock'n'Roll?

Die erste Folge von «Pipifax» dreht sich um die Frage, ob und wie Eltern ihren individuellen Bedürfnissen nachgehen können:

  • Wie organisiert man sich so, dass jedes Elternteil, die Partnerschaft und das Kind genug Raum bekommen?
  • Wie wichtig ist persönlicher Freiraum ohne Kind überhaupt?

In der zweiten Folge geht es um die Diskussion: "Professioneller Babysitter - yay oder nay?"

In der dritten Folge geht es um Ängste. Die Community spricht über die verschiedenen Ängste des Elternseins.

In der vierten Folge geht es um die Vereinbarkeit von Beruf & Familie.

In der fünften Folge geht es um Klischees, Sex und Rollenbilder.

In der sechsten Folge geht es um Sex. Wieviel Sex haben Eltern eigentlich noch? Die Community spricht aus dem Nähkästchen.

Die siebte Folge geht es um wache Kinder und müde Eltern.

In der achten Folge geht es um das bunte Treiben auf dem Spielplatz.

In der neunten Folge geht es um die Fragen warum wir eigentlich Kinder haben.

Die Community macht «Pipifax»

Cheyenne sitzt mit den vielen neuen Fragen jedoch nicht in ihrem «Kämmerlein und produziert den Podcast als Therapie». Die Community ist gefragt: Über die Whatsapp-Nummer 079 597 06 18 sind frische Eltern eingeladen, per Audio- oder Textnachricht mitzudiskutieren und von ihren Erfahrungen zu berichten.

«Für mich ist Radio mit ganz viel Liebe verbunden»

Cheyenne Mackay
Legende:Cheyenne Mackay

Cheyenne Mackay (40) arbeitet als Radio-Ausbildnerin bei SRF und hat das «sonOhr Radio + Podcast Festival» mitbegründet. Sie lebt mit Mann Marcel Zulauf (51) und Tochter Polly (1) in Zürich.

«Pipifax» erscheint zweiwöchentlich, jeweils am Freitag kurz vor dem Mittag:

Macherin: Cheyenne Mackay, Leitung: Christoph Aebersold, Technik: Simon Meyer, eine Produktion von SRF, 2019.

Abonniere den SRF 3-Newsletter

Abonniere den SRF 3-Newsletter
Legende:SRF

Geschichten und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.