Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ungerecht, ungenügend, absurd: Der Vorschlag der Regierung zur Kinderbetreuung sorgt für Kritik
Aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 09.12.2019.
abspielen. Laufzeit 02:50 Minuten.
Inhalt

Schaffhauser Kantonsrat Zustupf für die Kinderbetreuung wird zur Knacknuss

Mit 12 Millionen Franken will die Schaffhauser Regierung in den nächsten acht Jahren Krippenplätze günstiger machen. Damit will sie etwas für Eltern tun, die auf solche Plätze angewiesen sind. Das hatte die Regierung versprochen, als sie die Steuern für Unternehmen senkte.

Bis zu 20 Franken pro Krippenplatz und Tag will der Kanton den Eltern schenken. Der Vorschlag der Regierung stösst im Parlament aber auf Einwände von allen Seiten:

  • Die SVP kritisiert, dass damit Eltern diskriminiert werden, die ihre Kinder selber betreuen. Sie moniert auch, dass Gemeinden benachteiligt werden, die von sich aus schon Krippenplätze subventionieren.
  • Die Alternative Liste stösst sich daran, dass der Regierung alle Krippen subventionieren will, die eine Bewilligung haben – unabhängig von der Qualität der Krippe.
  • Die FDP findet es absurd, dass nur diejenigen Eltern den Zustupf bekommen sollen, die ihre Kinder in einer Krippe im Kanton Schaffhausen betreuen lassen.

Über diese Knacknüsse hat das Schaffhauser Kantonsparlament nun schon in zwei Sitzungen debattiert und ist noch zu keinem Ende gekommen. Es wird sich im nächsten Jahr noch einmal mit dem Thema befassen müssen.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?