Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Das neue Bootshaus ist für die Zukunft gerüstet abspielen. Laufzeit 02:59 Minuten.
02:59 min, aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 18.05.2019.
Inhalt

Seeclub Luzern Neues Bootshaus ist ganzer Stolz

Der Seeclub Luzern hat für knapp 2,5 Millionen Franken sein Bootshaus um- und ausgebaut. Am Wochenende wird es feierlich eröffnet.

Der Seeclub Luzern ist der grösste Ruderverein der Schweiz und zählt rund 600 Mitglieder. Das Bootshaus stammt aus dem Jahr 1983, bot zuletzt zu wenig Platz und die Infrastruktur war veraltet. Nun wurden unter anderem die Heizung, die sanitären Anlagen und die Garderoben neu gemacht und für die Sportlerinnen und Sportler gibt es neue Trainingsgeräte.

Das Bootshaus hat 30 Jahre auf dem Buckel. Da haben sich die Anforderungen an das Training verändert.
Autor: Beat MundhaasPräsident Seeclub Luzern AG

Das neue Bootshaus am See sei von der Erscheinung her etwas Besonderes. Mit dem Ausbau biete man nun seinen Mitgliedern eine Topinfrastruktur. Aber: «Breiter und länger kann das Bootshaus nicht mehr werden.»

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?