Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Regionaler Weihnachtsschmuck Der Aescher am Christbaum

Das Berggasthaus Aescher, der Vadian, ein Schwinger: Carmela Lüchinger lässt regionale Sujets produzieren.

Im Laden von Carmela Lüchinger in der St. Galler Altstadt sind rund 4'000 verschiedene Weihnachtsornamente ausgestellt. Vor allem Figuren aus unterschiedlichen Bereichen verkauft die gelernte Vergolderin von Bilderrahmen. Es gibt Tiere, Instrumente, Esswaren, Christbäume, Eishockeyspieler, Autos und auch länderspezifische Figuren. Die 56-Jährige war schon als Kind fasziniert vom Weihnachtsschmuck: «Ich wollte immer unbedingt den Christbaum schmücken.» Die Faszination wurde vor ein paar Jahren zum Beruf, aus der Werkstatt wurde ein Laden.

Man müsse eine Nische finden und Eigenes anbieten, nur so könne man im Markt überleben. Deshalb lässt Carmela Lüchinger seit einigen Jahren regionale Sujets wie die St. Galler Bratwurst, die Silvesterchläuse oder die St. Galler Kathedrale herstellen. Ihre neuste Idee ist die Silhouette der St. Galler Altstadt und des Aeschers.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?