Zum Inhalt springen
Inhalt

Doppelhaltestellen Baudepartement verschiebt BVB-Haltestellen-Test

Das Wetter sei schuld für die Verschiebung, nicht die Kritik des Fahrdienstpersonals, sagt eine Sprecherin des Amts für Mobilität.

Der angekündigte Test mit den Doppelhaltestellen der Basler Verkehrsbetriebe (BVB) ist verschoben worden. Die BVB und das Basler Baudepartement wollten die Doppelhaltestellen während eines Monats als einfache Stationen bedienen. Dies als Reaktion auf die Kritik vieler Fahrgäste, denen die Doppelhaltestellen nicht passen, weil sie nie wissen, wo sie warten müssen. Das Fahrdienstpersonal hat den Test allerdings scharf kritisiert.

Die Kritik der Chaffeusen und Chaffeure sei aber nicht der Grund dafür gewesen, dass der Test nicht wie vorgesehen am Samstag startete, sagt Adrienne Hungerbühler vom Basler Baudepartement: «Ausschlaggebend war das Wetter.» Wegen des Schnees am Morgen habe man an den betroffenen Doppelhaltestellen nicht auf dem Boden anzeichnen können, wo sich die Türen der ankommenden Trams befinden. «Diese Markierung wäre ein wichtiger Teil des Tests gewesen», so Hungerbühler.

Wann der Test nun starten kann, sei noch unklar.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Patrik Müller (P.Müller)
    Dieser Test wird auch später nichts aussagen, denn wenn es schneit nachdem die Markierungen aufgemalt sind werden diese auch wieder nicht sichtbar sein... Die BVB geführt von Schildbürgern? Apropos aufgemalt: Wer kann aus dem Tram oder bei wartenden Gästen die auf dem Trottoir aufgemalte Haltestelle Gundeldingen erkennen? Und das bei Nacht?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen