Zum Inhalt springen
Inhalt

Prinzessin Eugenie heiratet Die wichtigsten Fakten zu ihrer Hochzeit

Prinzessin Eugenie wird Jack Brooksbank am 12. Oktober das Jawort geben. Hier einiges Wissenswertes zum Fest.

Diese Promis könnten auftauchen: Zu Eugenies (28) Freunden zählen unter anderem Sängerin Ellie Goulding (31), Sänger James Blunt (44) und Model Cara Delevingne (26). Es gibt auch Gerüchte, wonach George (57) und Amal Clooney (40) und Musiker Robbie Williams (44) auf die royale Hochzeit kommen.

Frau in gelbem Kleid und Mann in grauem Anzug.
Legende: Die Clooneys waren auch schon an der Hochzeit von Eugenies Cousin Harry. Keystone/Gareth Fuller

Die Verwandtschaft kommt: Mit dabei sind fast alle hochrangigen Mitglieder der Königsfamilie unter anderem die Queen, Prinz Charles (ohne Camilla), Prinz Harry mit Herzogin Meghan und Prinz William mit Herzogin Kate.

Blumenkinder: Zusammen mit Robbie Williams' ältester Tochter Theodora Rose (6) werden angeblich Prinzessin Charlotte (3) und Prinz George (5) als Blumenkinder fungieren.

Mädchen mit Blumenkranz im Haar und Mutter mit Hut
Legende: Hingucker könnten zwei kleine Royals sein: Brautjungfer Prinzessin Charlotte (3) und Pagenjunge Prinz George (5). Die Kinder von Prinz William und Herzogin Kate sind bekannt dafür, anderen die Show zu stehlen. Keystone/Neil Hall

Hier findet die Hochzeit statt: Wie Meghan (37) und Harry (34) heiraten Eugenie und Jack (32) in der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor. Am Nachmittag wird die Queen einen Empfang auf Schloss Windsor geben.

Schloss vor grüner Wiese
Legende: Schloss Windsor Eugenie gibt ihrem langjährigen Freund Jack Brooksbank in der St.-Georgs-Kapelle auf dem Gelände von Schloss Windsor das Jawort. Keystone/Tim Ockenden

Diese Musik wird gespielt: Der weltberühmte Sänger Andrea Bocelli (60) soll während des Gottesdienstes zwei Musikstücke vortragen.

Mann in blauem Anzug am singen, Mädchenchor
Legende: Andrea Bocelli bei einem Konzert in Florenz. Keystone/Domenico Stinellis

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.