Zum Inhalt springen

Header

Eine lächelnde Frau.
Legende: In Europa noch unbekannt: die südkoreanische Kinderbuch-Künstlerin Baek Heena. Astrid Lindgren Memorial Award
Inhalt

«Nobelpreis» für Kinderbücher Astrid-Lindgren-Preis geht an Südkoreanerin Baek Heena

Der renommierte Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis geht in diesem Jahr an die südkoreanische Kinderbuch-Illustratorin Baek Heena.

Sie erhalte den Preis für ihr ausserordentliches Gefühl für Materialien, Gesichtsausdrücke und Gestiken, mit denen sie Geschichten über die Einsamkeit, Begegnungen und Gemeinschaft von Kindern in Szene setze, teilte die zuständige Preisjury am Dienstag in Stockholm mit.

Illu: Zwei Männer im Regen, der eine hat die Hände gefaltet.
Legende: Gesten, Gesichter, Gefühlsausdrücke: Baek Heens «The Bath Fairy» (2019). Astrid Lindgren Memorial Award

Baek Heena ist in Europa eher unbekannt, zählt in Südkorea aber zu den berühmtesten Kinderbuch-Künstlerinnen des Landes.

Der nach der 2002 verstorbenen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren benannte Preis gilt als wichtigste Ehrung für Kinder- und Jugendliteratur weltweit. Dotiert ist die Auszeichnung mit einem Preisgeld von fünf Millionen schwedischen Kronen (rund 480'000 Franken).

Illu: Ein weisser Hund mit hängender Zunge.
Legende: Bald auch auf Deutsch? Ein paar der Bücher von Baek Heena. Astrid LIndgren Memorial Award

240 Nominierte aus 67 Ländern

Im vergangenen Jahr war der belgische Autor Bart Moeyaert mit dem Astrid-Lindgren-Preis ausgezeichnet worden. Diesmal waren 240 Verfasser, Illustratoren, Geschichtenerzähler und literarische Organisationen aus 67 Ländern nominiert worden.

Verliehen wird der Preis für gewöhnlich Ende Mai in Stockholm. Ob sich daran wegen der Coronavirus-Pandemie etwas ändert, ist noch unklar.

Sendung: Radio SRF 2 Kultur, Kultur aktuell, 31.3.2020, 16:30 Uhr.;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.