Fussball-News: Huddersfield erstmals geschlagen

Nach dem tollen Start mit 7 Punkten aus 3 Spielen hat Aufsteiger Huddersfield in der Premier League die 1. Niederlage bezogen. Gegen West Ham resultierte ein 0:2. Und: Crystal Palace trennte sich von Trainer Frank de Boer.

Obiang erzielt für West Ham das 1:0. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Schuss zum 1:0 Obiang bringt West Ham gegen Huddersfield auf die Siegesstrasse. Keystone

In der Premier League hat Aufsteiger Huddersfield Town im Montagsspiel der 4. Runde die 1. Niederlage der Saison kassiert. Auswärts bei West Ham United, das mit 3 Niederlagen in die neue Meisterschaft gestartet war, unterlag Huddersfield 0:2. Beim Aufsteiger sass der Schweizer Neuzuzug Florent Hadergjonaj 90 Minuten auf der Bank. Edimilson Fernandes fehlte bei West Ham verletzungsbedingt.

Crystal Palace brachte in dieser Saison noch überhaupt nichts zustande: Es holte keinen Punkt, auch warten die «Eagles» nach 4 Spielen in der Premier League noch immer auf ihren ersten Torerfolg. Der Fehlstart kostete Frank de Boer (47) den Job als Cheftrainer. Der frühere niederländische Nationaltrainer hatte das Amt erst Ende Juni angetreten.