Kritik und Trikot-Wurf: Bayern trotz Sieg unzufrieden

Mit einem klaren 3:0 gegen den RSC Anderlecht ist Bayern München in die CL-Saison gestartet. Trotz dem Sieg war die Stimmung nach der Partie durchzogen.

Franck Ribéry zeigt seinen Unmut in der Partie gegen Anderlecht. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Unzufrieden Franck Ribéry zeigt seinen Unmut in der Partie gegen Anderlecht. imago

Arjen Robben dachte unmittelbar nach dem Abpfiff konsumentenfreundlich. «Wir spielen vor eigenem Publikum, da musst du richtig Bock haben und dem Publikum was zeigen. Wir müssen uns hinterfragen und kritisch sein. Ich will Spass haben auf dem Platz, das hatte ich nicht», schimpfte der Niederländer nach dem nur resultatmässig souveränen 3:0 der Münchner gegen den belgischen Meister.

Alles hinterfragen

Der Sieg über Anderlecht hätte nach Ansicht Robbens höher ausfallen müssen: «Nach der roten Karte musst du die aus der Arena schiessen. Da musst du geil sein und mehr Tore schiessen.»

Franck Ribérys Trikotwurf nach der Auswechslung

0:28 min, vom 13.9.2017

«Wir müssen uns hinterfragen, alles», so Robben weiter. Für die Bayern war es nach dem 0:2 in der Bundesliga bei Hoffenheim das zweite Spiel in Serie, das nicht zur Zufriedenheit ablief. Besserung muss schnell kommen, denn bereits in zwei Wochen steht für die Bayern das Duell bei Paris SG an.

Unverständnis für Ribéry

Für weitere negative Schlagzeilen sorgte bereits während dem Spiel Franck Ribery. Der Franzose hatte sein Trikot nach der Auswechslung in der 77. Minute wutentbrannt weggeworfen. «So etwas darf nicht passieren. Wir sind der FC Bayern. Das ist nicht okay, darüber werden wir sprechen», meinte Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

Auch Coach Carlo Ancelotti zeigte wenig Verständnis für die Aktion Riberys. «Ich werde ihn fragen, warum er so reagiert hat», sagte der Italiener. Für Ribery war übrigens Thomas Müller eingewechselt worden. Der aktuelle Edel-Reservist ist ein weiterer Mann, der Potenzial für Konflikte bietet.

Video «Ohne Probleme, ohne Glanz: Bayern schlägt Anderlecht» abspielen

Ohne Probleme, ohne Glanz: Bayern schlägt Anderlecht

5:13 min, vom 12.9.2017

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 12.09.2017, 20:10 Uhr