Schiffsfünfliber kostet Jobs in der Schiffsgastronomie

Die Einführung des Schiffsfünflibers auf den Schiffen der Zürichsee-Gesellschaft zieht weitere Konsequenzen nach sich. Weil weniger Passagiere mitfahren, wird weniger konsumiert. Nun verliert ein Fünftel der Gastronomie-Mitarbeiter ihren Job.

Gedeckter Tisch auf einem Zürichsee-Schiff
Bildlegende: Die Tische bleiben immer häufiger leer auf den Zürichsee-Schiffen Keystone

Weitere Themen:

  • Stadt Zürich: Umbauten von privaten Vermietern ziehen immer öfters eine Wohnungskündigung nach sich.
  • Rekordzahlen von Studierenden an ETH und Uni Zürich.
  • Weniger Verkehrssteuern für Zürcher Oldtimer-Besitzer.
  • Zürcher Kantonspolizei räumt fünf Indoor Hanfanlagen.

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktion: Hans-Peter Künzi