Hochwasserschutz in Obwalden - auch die Natur soll profitieren

Das Gebiet der Sarneraa zwischen dem Wichel- und dem Alpnachersee wird in Etappen vor Hochwasser geschützt. Mit einem Teil des Aushubmaterials sollen das Südufer des Alpnachersees und das Ufer der Sarneraa in Alpnach ökologisch aufgewertet werden.

So soll die Sarnenraa nach der Aufwertung fliessen.
Bildlegende: zvg, Kanton Obwalden

Weiter in der Sendung:

  • Die instabile Felswand Badflue in der Gemeinde Wolhusen wird während des Winters gesichert.
  • Auf dem Bürgenstock eröffnet das Fünf-Sterne-Hotel mit Verspätung nun seine Tore.

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Silvan Fischer