Die Protagonisten Giuliano Mercoli – Musicaldarsteller

Ein spannender Sommer wartet auch auf Giuliano Mercoli. Der Musicaldarsteller muss sich ein neues Engagement suchen, da sein jetziger Vertrag ausläuft. Da seine Frau, ebenfalls eine Musicaldarstellerin, für drei Monate in die Schweiz geht, muss sich Giuliano allein um die gemeinsame Tochter kümmern.

Giuliano Mercoli Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Atemberaubende Kulisse – Giuliano Mercoli arbeitet im Musical auf der «anderen» Elbseite, vis-à-vis der Elbphilharmonie. SRF

Giuliano Mercoli hat schon viele Orte gesehen: Der gebürtige Tessiner lebte eine Zeitlang in Wien, war viel auf Tournee und nennt seit 2007 Hamburg seine Heimat. «Ich war noch niemals in New York» ist da nur der Titel des Musicals, in dem Giuliano im «Theater im Hafen» auf der Bühne steht. Er wollte schon in jungen Jahren tanzen, machte aber erst eine Schreinerausbildung, bevor er ganz aufs Tanzen setzte.

Ein Traum, für den er nach wie vor hart arbeitet: Giuliano möchte singen und tanzen, «solange der Körper mitspielt». Doch die Engagements in der «Musicalstadt» Hamburg sind hart umkämpft. Eine grosse Herausforderung für Giuliano, der im Norden nicht nur ein Zuhause, sondern auch Familie gefunden hat. Mit seiner Frau, die ebenfalls Musicaldarstellerin ist, der 5-jährigen Tochter und dem Hund lebt die Schweiz-Hamburgische Familie in einem Reihenhaus in Itzehoe, rund 30 Minuten von der Hansestadt entfernt. Fast jeden Abend steht Giuliano im Hamburger Hafen auf der Bühne – bis zur letzten Aufführung im Herbst. Doch sein Engagement läuft aus und die Zukunft der Familie bleibt ungewiss.

Beim Isebekkanal im Stadtteil Eimsbüttel Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Beim Isebekkanal im Stadtteil Eimsbüttel Privat

Wie ich nach Hamburg kam …

Ich bin 1998 von Berlin nach Hamburg gekommen, um ein Engagement bei «The Buddy Holly Story» anzutreten.

Was mich am Hamburger Hafen fasziniert …

Die wahrnehmbare Verbindung zur Welt: Frachtschiffe, Kreuzfahrtschiffe, Handel, …

Mein Liebliengsplatz am Hafen …

Natürlich der Platz vor dem Theater an der Elbe. Beste Sicht auf Stadt und Hafen.