Halbzeit erreicht: Tag 3 ist schon wieder vorbei

Der Aare entlang ging es am Mittwoch von Grenchen (SO) über Riedholz nach Aarburg (AG). Team Julian hat auch diese Etappe souverän gemeistert und konnte im Ziel die Siegespunkte einheimsen.

Video «Best of Stream, Tag 3» abspielen

Best of Stream, Tag 3

20 min, aus Ready, Steady, Golf! vom 13.9.2017

Etappe 3: Von Grenchen über Riedholz nach Aarburg

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 20 :02

    Ein etwas anderer Rückblick...

    ... gibt's auf Instagram in unserer Story. Hier kannst du die Teams hautnah verfolgen. Du hast sie verpasst? Dann hier nachgucken:

    Der etwas andere Rückblick

  • 19 :59

    Der Tagesrückblick im «Ready, Steady, Golf!» Magazin

    Halbzeit erreicht - Tag 3 ist schon wieder vorbei. Die Tageszusammenfassung. Der Aare entlang ging es von Grenchen über Riedholz nach Aarburg. Team Julian konnte sich auch die 3. Etappe sichern.

    Video «Das Magazin, Tag 3» abspielen

    Das Magazin, Tag 3

    30 min, aus Ready, Steady, Golf! vom 13.9.2017

  • 16 :44

    Anic treibt Sandro in den Wahnsinn

    Rückblick! Etappe 3 ist vorbei, Team Julian gewinnt. Strategisch schlau haben sie den Public-Joker gewählt und sind mit Öffentlichen Verkehrsmittel nach Aarburg gereist. Und Team Anic? Die litten. Also vor allem Sandro. Der durfte nämlich erneut einen Fehlschlag von Anic ausbaden. Die Moderatorin hat's nämlich geschafft, auf ein Hausdach zu spielen. Wie er sich da wieder rausgespielt hat, siehst du im Video.

    Video ««Ready, Steady, Golf!»: Familienbesuch bei Team Anic» abspielen

    «Ready, Steady, Golf!»: Familienbesuch bei Team Anic

    1:59 min, vom 13.9.2017

  • 16 :20

    Etappensieg für «TTT»

    «TTT», Team Taktik Thorner, hat's geschafft: Sie können den Etappensieg für sich sichern. Weit vor Team Anic kommen sie in Aarburg an.

    Team Julian Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Freudenumarmung bei Team Julian. SRF

  • 16 :03

    Schuster, bleib bei deinen Leisten...

    ... oder so. Radio können Anic und Julian. Aber Golfen? Guckt man sich den Zusammenschnitt der besten Fehlschläge an, kommen da Zweifel auf.

    Video ««Ready, Steady, Golf!»: Die schönsten Fails der ersten drei Etappen» abspielen

    «Ready, Steady, Golf!»: Die schönsten Fails der ersten drei Et...

    0:52 min, vom 13.9.2017

  • 15 :11

    Team Julian braucht Joker – und kriegt Stress pur

    Team Julian hat in Oensingen den Public-Joker gezogen, soll heissen: Das Team darf für maximal eine Stunde Öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Damit versuchen sie via Olten nach Aarburg zu reisen. Taktisch schlau, aber: Öffentliche Verkehrsmittel und Golfen haben so ihre Tücken. Wie stressig der Einstieg in den Zug war, siehst du im Video.

    Video ««Ready, Steady, Golf!»: Zug-Einstieg in Oensingen» abspielen

    «Ready, Steady, Golf!»: Zug-Einstieg in Oensingen

    0:50 min, vom 13.9.2017

  • 14 :59

    Team Apéro (Anic) vs. Team Taktik (Thorner)

    YouTube-User Dave Danonte schreibt im Livechat vom Team «TTT» - Team Taktik Thorner. Darauf reagiert Anic mit einem Übernamen für ihr Team: Team Pro Apéro.

    Video ««Ready, Steady, Golf!»: Neue Übernamen für die Teams» abspielen

    «Ready, Steady, Golf!»: Neue Übernamen für die Teams

    0:50 min, vom 13.9.2017

  • 14 :23

    Wetteinsatz (Gesamtsieg)

    Heute wurde beschlossen, dass das Verliererteam (gesamthaft) am Freitag in den Bodensee muss!

    Den Bodensee erreichen die Teams am letzten Tag von RSG: Freitag. Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Den Bodensee erreichen die Teams am letzten Tag von RSG: Freitag. SRF

  • 13 :51

    Erst jetzt eingeschalten?

    Kein Problem! Wir haben für euch den Morgen von Etappe 3 zusammengefasst. So seid ihr innerhalb 10 Minuten up to date. Wenn ihr sehen wollt, wo unsere Teams im Moment stecken. Hier könnt ihr sie tracken.

    Video «Highlights aus dem Morgen von Etappe 3 bei «Ready, Steady, Golf»» abspielen

    Highlights aus dem Morgen von Etappe 3 bei «Ready, Steady, Golf»

    9:43 min, vom 13.9.2017

  • 13 :42

    Bisher exklusivster Transport

    Team Anic darf als erstes abheben. Danach fliegt Checkpoint-Verliererteam Julian. Somit liegen sie dann etwa 20 Minuten zurück.

    So sieht ein Gewinnerlächeln aus. Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: So sieht ein Gewinnerlächeln aus. SRF

  • 13 :13

    Team Anic gewinnt Checkpoint 3

    Didi aus Team Anic gewinnt den Checkpoint und somit darf das Team zuerst mit dem Heli 10 Minuten fliegen.

  • 12 :51

    Aktueller Zwischenstand (nur heute)

    Team Anic: 20 Minuten Strafe > 5 Minuten Bonus, weil sie den Checkpoint zuerst erreicht haben = - 15 Minuten

    Team Julian: 5 Minuten Strafe = - 5 Minuten

  • 12 :25

    Nervenkitzel pur

    Was sind wir in der Redaktion fast durchgedreht: Team Anic hat vor Team Julian den Checkpoint in Riedholz erreicht. Und was waren das für Szenen – die spannenden letzten Minuten gibt's im Video.

    Video ««Ready, Steady, Golf!»: Team Anic erreicht Checkpoint» abspielen

    «Ready, Steady, Golf!»: Team Anic erreicht Checkpoint

    0:37 min, vom 13.9.2017

  • 12 :11

    Cutness overload!

    Dieser junge Herr ist wohl der herzigste Fan, den sich Team Anic nur wünschen kann!

    Video ««Ready, Steady, Golf!»: Der kleinste grösste Fan» abspielen

    «Ready, Steady, Golf!»: Der kleinste grösste Fan

    0:52 min, vom 13.9.2017

  • 11 :20

    Heutiger Checkpoint: Ehemalige Papierfabrik Attisholz

    Die Golf-Teams müssen beim heutigen Checkpoint in einen grossen Ring spielen. Profigolfer Yves Nicollier erklärt uns, wie das geht. Und konzentriert sich dabei so stark, dass ihn nicht einmal mehr ein Telefonat vom Mami ablenken kann.

    Video ««Ready, Steady, Golf!»: Checkpoint Etappe 3: ehemalige Papierfabrik Attisholz» abspielen

    «Ready, Steady, Golf!»: Checkpoint Etappe 3: ehemalige Papierf...

    1:42 min, vom 12.9.2017

  • 10 :35

    Ein Kompliment an unsere Crew

    Nicht nur die Golfteams laufen diese Woche quer durch die Schweiz, auch unsere Crew vor Ort: Kameraleute, Tontechniker und Produzenten. Hier filmen z.Bsp. unsere Kameraleute vom Boden aus, um den Golfball möglichst gut in den Fokus zu setzen.

    Kameraleute legen sich für ein gutes Bild auf den Boden... Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Kameraleute legen sich für ein gutes Bild auf den Boden. SRF

  • 9 :57

    Ach, du heilige Sch*****

    Der arme Sandro! Er muss jeweils nach Anic den Ball spielen, was ihn immer wieder in wortwörtlich sch**** Situationen bringt.

    Video ««Ready, Steady, Golf!»: Sch****-Talk mit Anic und Sandro» abspielen

    «Ready, Steady, Golf!»: Sch****-Talk mit Anic und Sandro

    1:31 min, vom 13.9.2017

  • 9 :43

    Begegnungen mit Flora und Fauna

    Team Julian golft im Moment am Rand der Gemeinde Selzach (Kt. Solothurn) und fragt sich, was das für Bohnen (oder Kefen?!) sind, welche dort in den Felder wachsen ... Vlt. wisst ihr das? Dann ab in die Kommentare damit.

    Hmm. Was das wohl ist? Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Hmm. Was das wohl ist? SRF

  • 8 :39

    Anic erklärt den Mittwoch zum «Day of the Strafminuten»

    Innerhalb einer Stunde kassiert Team Anic zwei Mal 5 Strafminuten. Ob sie bei einem solchen Start noch den Tagessieg holen können? Wir werden sehen ... Um 17 Uhr endet Etappe 3.

    Video ««Ready, Steady, Golf!»: Team Anic überzieht den 5-Minuten-Transport-Joker» abspielen

    «Ready, Steady, Golf!»: Team Anic überzieht den 5-Minuten-Tran...

    1:15 min, vom 13.9.2017

  • 8 :34

    Die Suche nach dem Golfball

    Team Julian spielt den Golfball ins hohe Gras. Keine Chance, ihn wieder zu finden. Nun gilt er als verloren. Hier gehts zum Regelwerk bei Ballverlust.

    Julian sucht zwei Minuten lang nach dem Ball - ohne Erfolg. Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Julian sucht zwei Minuten lang nach dem Ball - ohne Erfolg. SRF

Die schönsten Bilder von unterwegs

Wo geht die Reise genau durch? Kommen die beiden Teams auch durch deine Region? Besuche die beiden Golfteams unterwegs und unterstütze sie auf ihrer Reise quer durch die Schweiz.

Was bisher geschah...